Sorgt bei euren Gerichten für die nötige Abwechslung

Naturgemäß passt Hummus und Tahina hervorragend als Dip zu allen gegrillten oder gebratenen Fleisch-, Fisch- und Gemüsegerichten, gebratenen Zucchini, Melanzani, gekochten Linsen oder Couscous. Aber auch als überraschender, cremig-würziger Klecks mit Eintopfgerichten wie Ratatouille macht er sich ganz hervorragend.

Lieber Besucher,

1 x im Monat 2 x deli dip Tipps speziell für Familien. Jetzt gleich abonnieren: