Happy international Hummus Day!

Es gibt einen internationalen Hummus Tag? Ja klar!

Es gibt ja allerhand internationale Feiertage, Tage des Kusses oder der Katzen zum Beispiel. Es ist nur naheliegend, dass ein Dip, der auf der ganzen Welt bekannt und beliebt ist, auch einen Tag lang ganz speziell gefeiert wird. Und ihr habt richtig geraten, heute am 13. Mai ist dieser Tag.

Aber wer hat es erfunden?

Der internationale Hummus Tag ist relativ jung und wurde 2012 von dem Israeli Ben Lang ins Leben gerufen. Das war auch höchste Zeit, wie ich finde. Denn im Gegensatz zum Hummus Day ist die Liebe der Menschheit zu dem Dip aus Kichererbsen und Sesam schon sehr, sehr alt. Erstmals erwähnt wurde Hummus in Kairo im 13. Jahrhundert, es gilt aber als gesichert, dass der Dip selbst sehr viel älter ist, zumal die Kichererbse schon seit der Jungsteinzeit kultiviert wird. Es entbrennen immer wieder erbitterte Streits darüber, wer den Hummus denn nun erfunden hätte. Ich finde ja, dass es viel wichtiger ist, wo es im Moment den besten Hummus zu essen gibt.

Nur die besten Zutaten

In unserem Hummus steckt jahrelange Perfektionsarbeit. Ich habe dafür selbst hunderte Versionen in meiner eigenen Küche ausprobiert und war erst zufrieden, als auch unser in größeren Mengen hergestelltes Produkt, so schmeckte, wie die Proben, die ich zuhause zubereitet habe. deli dip Hummus gibt es in einigen verschiedenen Varianten und so hast du die freie Auswahl, mit welcher Geschmacksrichtung du den internationalen Hummus am liebsten feiern möchtest!

Erfahre hier mehr über die Qualität unserer Produkte! 

Wir wünschen auf jeden Fall viel Freude

und einen schönen Hummus-Tag!

Lieber Besucher,

1 x im Monat 2 x deli dip Tipps speziell für Familien. Jetzt gleich abonnieren: