Hummus Buddha Bowl

Buddha Bowls sind immer einfach in der Zubereitung. Buddha Bowls kannst du warm oder kalt zubereiten. Das Tolle daran ist, dass du total kreativ und alles genau nach deinem individuellen Geschmack, je nach Lust und Laune zusammenstellen kannst.

Zubereitungszeit: 60 Minuten
Schwierigkeit: leicht

Zutaten

deli dip Hummus (deine Lieblingssorte)
Gemüse nach deiner Wahl (Karotten, Brokkoli, Kürbis, Mais, Zucchini, Aubergine…)
Getreide deiner Wahl (z.B.: Reis, Couscous, Amaranth, Quinoa oder Nudeln)
Tofu
250g Cherry-Tomaten
1/3 Gurke dünn geschnitten
1 Avocado in Scheiben
150g Bohnen
Salatblätter (zB Feldsalat oder Rucola)
Dressing (Öl, Essig) deiner Wahl
Sesam
Salz, Pfeffer

Zubereitung

1
Das Getreide deiner Wahl kochen und vorbereiten.
2
Das Gemüse deiner Wahl schneiden und mit ein wenig Öl in einer Pfanne anrösten.
3
Dann das Tofu in kleine Würfel schneiden und anrösten.
4
Die Avocado in Scheiben schneiden.
5
Salat waschen und vorbereiten.
6
Tomaten und Gurken schneiden.
7
Alle Zutaten in einer Bowl anrichten. Wenn du das Gemüse und Getreide auskühlen lässt, kannst du die Buddha Bowl auch kalt genießen.
8
Deinen deli dip Lieblings-Hummus in der Mitte garnieren.
9
Fürs Topping und Finish das Dressing deiner Wahl verwenden und etwas Sesam darüberstreuen. Salz und Pfeffer nach deinem Geschmack hinzufügen.
10
Fertig ist deine gesunde Mahlzeit!
 Ich wünsche dir viel Genuss mit deiner Buddha Bowl genau nach deinem Geschmack!
Probiere es doch aus. deli dip ist hier erhältlich:

Lieber Besucher,

1 x im Monat 2 x deli dip Tipps speziell für Familien. Jetzt gleich abonnieren: